Geschichte Der Käserei Zurwies


1899

Das Käsereilokal Zurwies, das zwar noch auf Markung Haag steht, wurde neu erbaut


1932

Erste Erweiterung des Käsereilokals


1955

Zweite Erweiterung und Umstellung auf Dampfbetrieb


1990

Die Käsemeister Anton Holzinger und Richard Kurzweil pachten die stillgelegte Käserei und bauen sie um für die Produktion von Weichkäse


1991

Seit dem 01. Januar 1991 wird in Zurwies Weichkäse gefertigt und an Fachgeschäfte in der Region und bundesweit über die ÖMA (ökologische Molkereien Allgäu) an Bioläden in ganz Deutschland geliefert.


1992

Weitere Erweiterung (Anbau eines Kühlraumes und eines Verpackungsraumes)


2000'er

Erneute Erweiterung (Vergrößerung der Produktions-, Reifungs- und Lagerräume)


2005

Zum 31.12.2005 geht Richard Kurzweil in Pension. Seine Stelle übernimmt Antons Tochter, Luise Holzinger.


2008

Bau einer neuen Käserei mit Reife- und Verpackungsräumen, direkt gegenüber des alten Produktionsgebäudes. Im Mai 2009 erfolgte der Umzug der Käseproduktion in das neue Gebäude.


2010

Das Produktsortiment wurde erweitert. Im alten Produktionsgebäude werden nun Frischprodukte produziert.


2016

Zum 29.02.2016 geht Anton Holzinger in Rente. An seine Stelle tritt zum 01.03.2016 seine Nichte Anna Prell.


KONTAKTDATEN


Käserei Zurwies GmbH

Zurwies 11

88239 Wangen im Allgäu

Telefon: 07522-5581   Fax: 07522-80939

Mail: mail@zurwies.com

ÖFFNUNGSZEITEN


Montag bis Samstag

10:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 18:00 Uhr

 

Dienstag und Samstag

Nachmittag geschlossen


BESICHTIGUNG


Schauen Sie uns beim Käsen über die Schulter

- Montag - Freitag 9:30 Uhr -

unser Besuchergang ist jederzeit für Sie geöffnet.

 

Geführte Besichtigungen ab 10 Personen möglich.

Nach Wunsch können Sie eine Käseprobe oder ein Käsefrühstück dazu buchen.

Weitere Infos unter: 07522-5581

 

- WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH -